10 Sterne zum Advent

Erfolgreicher Stern-Test des ELC Lenzerheide

Gleich zehn Nachwuchsläuferinnen haben sich eine Woche nach dem ersten Wettkampf, dem Swiss Cup in Flims, erneut dem Kampfgericht gestellt. Diesmal in der heimischen Eishalle mit dem Ziel, dank einem erfolgreichen Stern-Test in die nächsthöhere Kategorie aufzusteigen. Vier Kinder liefen um den ersten Stern, eine Läuferin versuchte sich im zweiten Stern und gleich fünf Athletinnen stellten sich der Herausforderung des 3. Sterns. Allesamt waren sie erfolgreich, so dass es zum Advent gleich zehn neue Sterne auf den schmucken Kleidern der Eisprinzessinnen funkelten. Da konnte auch der Samiklaus nur noch staunen. Klar, dass er aus dem grossen und schweren Sack für alle ein Geschenk mitbrachte – und auch die Kleinsten verdienten sich mit ihren Kunststückli und Sprüchli alle ein Klaus-Säckli. Am Schluss leuchteten nicht nur all die Sterne, sondern die Augen von weit über 30 glücklichen Eisprinzessinnen.

Bevor’s dann im neuen Jahr mit Wettkämpfen weiter geht, sind die Heidner Eiskunstläuferinnen noch im Sportzentrum Dieschen zu bewundern. Am 1. Januar präsentiert der ELC Lenzerheide um 13:00 sein traditionelles Neujahrsschaulaufen, eine Eis-Show nicht nur für Fans des Eiskunstlaufs.