Grosserfolg von Eiskunstläuferin sanna Schmid

Am ersten Mittwoch im Oktober, just vor den Herbstferien bestand Sanna Schmid, betreut und gepusht von Chef-Trainerin Ramona Barnbeck, am gleichen Abend innerhalb knapp einer Stunde gleich zwei Tests – noch vor dem 12. Geburtstag im November schaffte sie es damit innerhalb eines Jahres die schier unglaubliche Steigerung vom 2. Stern zu Bronze und durfte so an diesem Oktober-Mittwoch mit Interbronze und Bronze gleich zwei Diplome auf einmal entgegennehmen.

thumbnail_IMG-20191002-WA0057.jpg

Im Sommer für den Winter schwitzen

Der ELC Lenzerheide bereitet sich mit einem Trainingslager auf die Saison vor

 

Es geht hoch zu und her in der Heidner Eishalle. Draussen ist es heiss, drinnen bitter kalt. Und trotzdem fliesst der Schweiss in Strömen. Kein Wunder, denn Trainerin Ramona Barnbeck hat die Eiskunstläuferinnen des ELC Lenzerheide in der letzten Schulferien-Woche zu einem Trainingslager in der heimischen Umgebung aufgeboten. Das heisst: sechs Tage hartes Training, auf und neben dem Eis. Das Angebot ist vielfältig und attraktiv – vor allem aber auch anforderungsreich und hart: Intervall-Läufe, Kraft-Trainings, Beweglichkeit und Koordination, Sprung-Training, Tanz und Ausdruck stehen auf dem Programm der sogenannten Off-Ice-Trainings. Diese sind aber nur die «Vorspeise», denn schliesslich wird vor allem auch auf dem Eis hart trainiert: bekannte Schritte werden geübt, neue Elemente gelernt, immer wieder Sprünge trainiert und Pirouetten gedreht – und schliesslich werden all die Elemente zu einer Kür zusammengestellt. Sie muss bis zu den Wettkämpfen sicher sitzen und kann nicht oft genug gelaufen und geschliffen werden.

Dass hartes Training durchaus Spass machen kann, sieht man beim Blick in all die vielen begeisterten und erfüllten Kinderaugen. Und auch auf den Teamgeist wird viel wert gelegt, kann sich doch die Gruppe gegenseitig immer wieder stark machen und pushen, was die harte Arbeit schnell viel erträglicher macht und auch müde Läuferinnen noch einmal beflügelt. Die abschliessende Wanderung mit Pick-nick und Würste braten schweisst am Ende der Woche dann noch einmal alle zusammen – Zeit für das Auffrischen all der tollen Erlebnisse, zum Lachen und Scherzen, aber auch für letzte mentale Inputs von Ramona, welche die Läuferinnen mit in die Saison nehmen.

Trainingslager_Bild Novitats.jpg

Tenini Graf Cup 2019

Am Tenini Graf Cup in Wtzikon boten die vier Läuferinnen aus der Lenzerheide ausdrucksstarke Küren. Nicole Zimmermann, die zu Gölä ihre Kür presentierte, erlief sich den 12. Rang. In der Kategorie 3. Stern starteten Lena Elisa Candinas, Sanna Schmid und Floriana Walder. Dies war erst der zweite Wettkampf in dieser Kategorie.
Trotz Sturz, überzeugten alle mit einem starken Programm. Somit lief sich Sanna auf den vierten Platz. Floriana erreichte den 12. Platz und Lena landete auf dem guten 19.

10 Sterne zum Advent

Erfolgreicher Stern-Test des ELC Lenzerheide

Gleich zehn Nachwuchsläuferinnen haben sich eine Woche nach dem ersten Wettkampf, dem Swiss Cup in Flims, erneut dem Kampfgericht gestellt. Diesmal in der heimischen Eishalle mit dem Ziel, dank einem erfolgreichen Stern-Test in die nächsthöhere Kategorie aufzusteigen. Vier Kinder liefen um den ersten Stern, eine Läuferin versuchte sich im zweiten Stern und gleich fünf Athletinnen stellten sich der Herausforderung des 3. Sterns. Allesamt waren sie erfolgreich, so dass es zum Advent gleich zehn neue Sterne auf den schmucken Kleidern der Eisprinzessinnen funkelten. Da konnte auch der Samiklaus nur noch staunen. Klar, dass er aus dem grossen und schweren Sack für alle ein Geschenk mitbrachte – und auch die Kleinsten verdienten sich mit ihren Kunststückli und Sprüchli alle ein Klaus-Säckli. Am Schluss leuchteten nicht nur all die Sterne, sondern die Augen von weit über 30 glücklichen Eisprinzessinnen.

Bevor’s dann im neuen Jahr mit Wettkämpfen weiter geht, sind die Heidner Eiskunstläuferinnen noch im Sportzentrum Dieschen zu bewundern. Am 1. Januar präsentiert der ELC Lenzerheide um 13:00 sein traditionelles Neujahrsschaulaufen, eine Eis-Show nicht nur für Fans des Eiskunstlaufs.

Erster Wettkampf in der Saison 18/19

Vier Podestplätze für Heidner Eisprinzessinnen

Erfolgreicher Saisonstart des ELC Lenzerheide am Swiss Cup in Flims

Nach einem intensiven und langen Sommertraining galt es letzten Donnerstag erstmals ernst. Die Eiskunstläuferinnen des ELC Lenzerheide starteten an der traditionellen Flimser Trophy zu ihrem ersten Wettkampf in der neuen Saison. Gleich zehn Kinder nahmen im Sportzentrum Prau la Selva am diesem zum Swiss Cup zählenden Wettkampf teil, dabei zeigten mit Ronja Gruber, Melanie Silva Simoes und Ilona Ferrara drei Heidner Eisprinzessinnnen zum ersten Mal ihre Kür und zwei weitere Nachwuchshoffnungen liefen ihren ersten Parcours. Dabei präsentierten sich die von Ramona Barnbeck trainierten Läuferinnen von ihrer besten Seite und überzeugten mit vier Podestplätzen. Rabea Gruber sicherte sich in der Konkurrenz 1. Stern Parcours den dritten Platz und damit den ersten Podiumsplatz des ELC Lenzerheide in der neuen Saison, Petra Fernandes Rodrigues wurde knapp dahinter Vierte. Noch besser machten es die Läuferinnen des ELC Lenzerheide in der Konkurrenz 2. Stern ältere Mädchen, die sie geradezu dominierten. So gewann Lena Candinas den Wettkampf vor Floriana Walder, Sanna Schmid und Amanda Graf – welch ein überragendes Ergebnis!

Bevor’s im Januar mit den nächsten Wettkämpfen weiter geht, sind die Heidner Eisprinzessinnen noch im Sportzentrum Dieschen zu bewundern. Am 1. Januar präsentiert der ELC Lenzerheide um 13:00 sein traditionelles Neujahrsschaulaufen, eine Eis-Show nicht nur für Fans des Eiskunstlaufs.

IMG-20181129-WA0002.jpg

Sterntest Lenzerheide Valbella

29314001_1316515488492559_4603104673769979904_n.jpg

Am 16. März fand der Sterntest in der Lenzerheide statt. Alle 11 Kinder haben den Test bestanden. Den 1.Stern absolvierten Riccarda, Seraina, Soma, Petra, Livia, Andrina, Lucy und Sila.

Den 2.Stern machten Rabea, Melanie und Ilona.

Wir gratulieren zu all den bestanden Tests.

Pizokel Cup 2018 Graubünden

Am Pizokel Cup in Chur nahmen 8 Läuferinnen des Eiskunstlaufclub Lenzerheide teil. Jil Vogt erhielt Bronze in der Kategorie 2*. Soma Arif und Jana Dannacher starteten zum ersten Mal an einem Wettkampf und meisterten den Parcour mit Bravour. Wir gratulieren all unseren Läuferinnen zum Erfolg.

Wettkampf in Glarus 4 Podestplätze für den ELC

 

 

27336975_1287940068016768_8565707778496817240_n.jpg

Ein Gelungener Wettkampf zeigten uns Amanda Graf, Nicole Zimmermann, Ronja Gruber, Rabea Gruber und Gioia Botta. 

Amanda errechte den 1. Platz, dicht gefolgt von Nicole, die den 3. Platz in der Kategorie 2* gewann. In der Parcour Kategorie Gioia den hervorragenden 1. Platz und Rabea durfte auf das silberne Treppchen steigen. Ronja zeigte uns ihr können und ihre Begeisterung fürs Eiskunstlaufen im Parcour 1. Stern.

Milla Leipziger holt Erstplazierung

Am 17.12.2017 haben sich drei unserer jungen Eiskunstläuferinnen auf den Weg nach Wettingen gemacht, um am dortigen Wettkampf teilzunehmen. 

Jil Vogt und Nicole Zimmermann traten in der Gruppe der 2. Sterne gegen eine starke Konkurrenz an. In Anbetracht der erschwerten Umstände und Jils längerem Auszeit aufgrund ihrer Verletzung, erzielte sie einen zufriedenstellenden 8. Platz.

Nicole Zimmermann, die erst zum zweiten Mal an einem Wettkampf teilnahm und mit Nervosität zu kämpfen hatte, folgte ihrer Kollegin auf einem guten 10. Platz.

Milla Leipziger hatte wegen ihrer Auslandsaufenthalte nur wenig Zeit zum Trainieren. In der 4. Sterngruppe präsentierte sie eine ausdrucksstarke, pointierte und sichere Kür und erzielte damit eine Erstplatzierung für den ELC Lenzerheide Valbella. Die Freude der Trainerin Ramona Barnbeck und ihrer Schülerinnen waren gross.

Bestandene Sterntests

Am 13.12.2017 haben Ilona und Laura den ersten Sterntest bestanden, der ELC gratuliert zu diesem Erfolg. Ronja meisterte mit bravour den zweiten Sterntest und zeigte was sie schon alles gelernt hat. Jana entschied sich dazu gleich zwei mal am selben Tag vor Anna Barbara Caflisch, die die Tests abgenommen hatte, zu beweisen und konnte sich gleich zwei Sterne holen.

 

1. Wettkampf diese Saison

Amanda Graf und Nicole Zimmermann eröffneten die Wettkampfsaison in Kloten am 09.12.17.

Mit einer guten Mischung von Aufregung und Freude haben sie mit ihren neuen Küren alles gegeben. Amanda Graf lief zu "Pirates of the Caribbean" und zeigte uns eine neue aufgeweckte Seite. Mit viel Power lief Nicole Zimmermann zu der Filmmusik von Grease "You're the one that I want". Wir gratulieren euch zum ersten bestandenen Wettkampf dieser Saison und wünschen euch für die Kommenden noch viel Glück und Freude.

Samiklaus auf dem Eis

Am 06.12.2017 war der Samiklaus beim ELC auf dem Eis. Er hatte nicht nur ein Samiklaussäckli für jedes Kind mitgebracht, sonder auch noch seine Künste auf dem Eis bewiesen. 

Die Saison beginnt!

Wer spass hat auf dem Eis zu stehen und noch dabei noch etwas lernen will, ist hier genau richtig. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bieten wir Eiskunstlaufen, lernen auf dem Eis zu stehen oder Speedtraining an.